John- Boys Tagebuch

Vorwort vom Frauchen: John-Boy ist am 12.06.2006 geboren und im August diesen Jahres bei uns eingezogen. Am Anfang mussten wir uns erst an einander gewöhnen, aber mit der Zeit haben wir auch das geschafft und sind zu einem tollen Team geworden! Johnny ist ein sehr aktiver und intelligenter Hund, der gern arbeitet und viel Freude am Agility und am Longieren hat! Natürlich kommt auch das Toben mit seinen Hundefreunden aus dem Ort nicht zu kurz. Im Mai 2009 hat er erfolgreich seine Begleithundprüfung abgelegt.

John-Boy ist ein typischer Golden- Retriever! Er ist total lieb, wasserverrückt, sehr verspielt und der ganzen Familie ein treuer Freund! Wir sind froh, das wir ihn haben!

 

John-Boys Steckbrief

Name: John-Boy

Hunderasse: Golden Retriever

Geburtsdatum: 12.06.2006

Gewicht: 40kg

Fellfarbe: Hellgolden

Hobbies: gaaanz viel flitzen, futtern, Bällchen spielen, schwimmen, buddeln, Agility und Longieren.

Traumfrau: Tara

Einfach Johnny!!!

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with

ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

 Ist er nicht süß!?!?! *kreisch*

Uploaded with ImageShack.us

 

18.04.2010

Hallo ihr Leute da draußen!
Heute gibt es hier eine Weltpremiere, ich mache meinen ersten Eintrag auf unserer neuen HP! Auch wenn hier noch viel zu tun ist (Frauchen halt Dich ran!), find ich die Seite schon toll!

Das hier wird mein Platz sein, ich werde hier regelmäßig mein Tagebuch schreiben und Euch aus meinem Leben berichten! Dabei werde ich sehr schonungslos sein und auch die großen und kleinen Pannen meiner Zweibeiner erwähnen! Ich habe mir ausdrücklich Pressefreiheit erbeten! Jawohl! 

Als Erstes muss ich Euch ja sagen, hier passieren wieder mal Dinge! Das geht ja gar nicht und Frauchen macht da auch noch mit! Die findet das gut!!!! Ich bin zutiefst schockiert! Jawohl! Das muss ich hier mal deutlich zum Ausdruck bringen!

Am Donnerstagabend ist hier Unglaubliches passiert! Erst verscheuchen meine beiden Frauchen mein geliebtes Herrchen (Anm. von Frauchen: Mein Paps ist der Einzige den Johnny noch leiden kann! Meine Mum und mich kann er nicht mehr leiden, weil wir ihn immer verarzten müssen!) Und dann sitzt da aufeinmal ein Haufen gackernder Weiber in unserem Wohnzimmer!!! Die haben sich solche komischen Gebilde angeschaut, Frauchen sagt dazu solche Wörter wie: Kerze und Kerzenhalter. Ich hab keine Ahnung was das ist, aber die Dinger sind sehr heiß und verbreiten Düfte in allen möglichen Obstsorten, usw. Sowas stellen sich die Zweibeiner in ihr Wohnzimmer! Stellt Euch das mal vor? Und der Hammer war ja die komische Oberkerzentante, die hat das Alles auch noch angepriesen! Und hinterher haben alle fleißig ihre Bestellzettel ausgefüllt! Wenn das Herrchen wieder wüsste! Na ja, ich werde ihm nachher erstmal stecken, was die Weibchen hier in seiner Abwesenheit so getrieben haben! Männer müssen ja zusammen halten! 
Ich gehe jetzt wieder in mein Körbchen, das muss ich erstmal verdauen!

Euer John-Boy, der jetzt eine Kerzenphobie hat!

 

 

 

19.04.2010

Hallo Zweibeiner!

Diesen Tagebucheintrag möchte ich heute meiner goßen Liebe widmen! Ich muss einfach mal von ihr erzählen. Ihr Name ist Tara und sie ist eine soooo süße Hundedame, ach da geht mir das Herz auf! Unsere Frauchen verabreden sich oft morgens zum Spazierengehen oder Fahrrad fahren, dabei bietet sich allen immer das gleiche Bild. Ich sitze wie angewachsen an "meiner" Ecke und warte und wenn ich sie dann sehe, boah, ich kann das gar nicht beschreiben! Das ist wie tausend Schmetterlinge im Bauch!

Erst heute waren wir wieder zusammen unterwegs. Mit Tara ist es einfach am schönsten!! Wir toben, putzen uns und jagen manchmal auch Rehe oder ähnliches (das gefällt unseren Frauchen zwar nicht, aber uns schon!*g*) Ich bin wirklich schwer verliebt Leute!

Und das ist für Dich Tara!

Meine geliebte Tara, in meinem Leben gibt es nur dich
Das einzige Richtige
Meine erste Liebe, Du bist jeder Atemzug, den ich atme
Du bist jeder Schritt, den ich gehe
Und ich, ich möchte all meine Liebe mit dir teilen
Mit niemandem anderem
Und deine Augen, sie sagen mir wieviel es dir bedeutet
Oh ja, du wirst immer meine endlose Liebe sein!

Und das sind wir Zwei!

Uploaded with ImageShack.us

Dein John-Boy

 

20.04.2010

Hallo ihr Zweibeiner da draußen! Ich muss Euch heute leider berichten, das es mir nicht so gut geht!

In der Nacht habe ich Frauchen aus dem Bett geholt! Ich musste mal gaaaanz dringend raus! Das ließ keine Verzögerung mehr zu! Ehrlich nicht! Zum Glück hat Frauchen mich erhört! Das war eine Erleichterung kann ich Euch sagen! Danach bin ich schnell wieder zurück in mein Körbchen und habe weiter geschlafen. Den Tag über hatte ich immer noch Durchfall und ich habe auch einmal gebrochen! Deswegen habe ich heute auch nur ein bisschen Trockenfutter bekommen. Hoffentlich geht es morgen wieder besser!

Eine Sache allerdings konnte ich mir auch heute nicht nehmen lassen! Da fährt doch heute Nachmittag tatsächlich so ein großes Ungetüm vor unserem Grundstück vor! Das hat unsere Mülltonne verschluckt und wieder ausgespuckt!! Einfach so! Stellt Euch das mal vor! Wer weiß, was der Mülltonne passiert ist, in diesem Ungetüm!!! Ich habe ja versucht ihr zu helfen, indem ich laustark gebellt habe! Es hat aber nichts geholfen! Trotzdem hab ich diesem Monster mal die Meinung gesagt! Jawohl!!!!

Ich gehe jetzt aber lieber wieder in mein Körbchen und schlafe ein bisschen!

Gute Nacht und schwanzwedelnde Grüße!

Euer John-Boy

23.04.2010

Hallo ihr lieben Zweibeiner!

Ich muss mich entschuldigen, für mein Frauchen! Ja, diese Sekretärinnen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren! Immer diese Ausreden, von wegen sie hätte keine Zeit oder ist zu schreibfaul! Das ist nur wieder ein weiterer Beweis, das ich die zweibeinigen Weibchen einfach nicht verstehe! Wisst ihr, gestern kam hier ein gaaaanz großes Paket an! Da stand: P-A-R-T-Y-L-I-T-E drauf. Frauchen hat gesagt, das ist die Bestellung von der Kerzenparty! *staun* Heute hat Frauchen das Wunderpaket dann aufgemacht und alles sortiert. Anschließend wurde alles in der Wohnung verteilt. Ich wusste ja, wie das wieder endet! Als ich zum Abschluss alles begutachtet habe fielen natürlich wieder Sätze wie: "John-Boy Dein Schwanz!" oder "Ein Schwanz kann eine Waffe sein!" Ja, ich armer Hund kriege es wieder ab! Wenn was zu Bruch geht, ist es immer wegen mir! Das Herrchen genauso oft was runter schmeißt wird natürlich wieder nicht erwähnt! War ja klar!

Was aber zur Zeit am meisten nervt, ist Frauchen mit ihrer neuen Sucht!!! Ich mag es ja eigentlich mich in Szene zu setzen, als "John-Boy Prince Charming", aber Frauchen überteibt es zur Zeit! Sie hat da so ein neues "tolles" komisches Knipps- Dings bekommen und damit rennt sie den gaaanzen Tag rum!!! Die 4 kleinen Fellknäule sind auch schon total genervt! Hoffentlich hört das bald wieder auf! Da versteh einer die Weiber! *augen roll*

Gute Nacht und liebe Grüße!

Euer Nicht- Frauenversteher John-Boy

24.04.2010

Hhhhaaalllloooo!!!!! *angestürmt kommt*

Das war heute wieder ein aufregender Tag! Nach einer Runde Spazierengehen, hat Frauchen doch tatsächlich meine Decke ins Auto getan! Ich hab nur gedacht: "Boah, es geht Auto fahren! Auto fahren!!!" Ich liebe Auto fahren!!! Und als ich dann auch noch gemerkt habe, das es zur Hundeschule geht! Ich war ja soooo aufgeregt!!! Frauchen hat gesagt, das ich im Auto "abgegangen bin, wie ein Zäpfchen!" Als ich schließlich über den Parkur gefegt bin, konnte ich wieder einmal beweisen wie athletisch ich sein kann! Damit komme ich immer bei der Frauenwelt sehr gut an, John-Boy "Prince Charming" eben! Frauchen hat auch wieder jede Menge Fotos gemacht, um das Alles festzuhalten. Sie kann es einfach nicht lassen! Nicht mal in Ruhe Agility kann Hund machen, ohne das er dabei abgelichtet wird mit so einem komischen Knipps- Dings! *augen roll*

Das war der angenehme Teil des Tages, doch dann kam, was kommen musste! Ich musste wieder duschen! Ich wurde heute wieder 15 Minuten in der Duschkabine eingesperrt!!!!! :shock: Ich armer Hund!!!! Ich habe nichts verbrochen, ich war heute gaaaaanz artig!!! Immer!!! Und trotzdem hat es mich Abends wieder erwischt!!! Die meinen, das mir das gut tut! Woher wollen die das wissen?!?! Aber hinterher hab ich sie wieder ordentlich nass gemacht beim schütteln! :mrgreen: Hihi, ja irgendwann trifft die Rache eines Retrievers jeden!

Euer frisch geduschter John-Boy

Hier kommen nun auch endlich die bilder vom Agility! Frauchen war mal wieder ne lahme Ente! Ihr sollt ja auch sehen, wie ich athletisch den über die Hürde und sonstiges Zeug hüpfe!

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

Donnerstag 29.04.2010

Hallo ihr Zweibeiner da draußen!

Da es im Moment nicht soviel zu berichten gibt. Außer das, das Auto von einem meiner Frauchen wieder mal streikt, möchte ich heute die Gelegenheit nutzen und aus dem Nähkästchen plaudern. In unserem großen Sommerurlaub fahren wir wieder nach Dänemark und da möchte ich Euch mein Reisetagebuch vom Dänemarkurlaub von 2007 nicht vorenthalten. Ich war dort mit 11 Zweibeinern!!! und meiner Hundefreundin Clara.

Mein Reisetagebuch

Samstag, 13.10.07 Wir ziehen um?! Ich dachte wir fahren in den Urlaub!?

In der Frühe, genauer gesagt, um 5.00 Uhr ging es auf große Fahrt. Nachdem Herrchen unser Gepäck verstaut hatte, nahm ich wie immer im Kofferraum von Herrchens Auto Platz. Aus diesem Grund, hatten sich Herrchen und Frauchen entschlossen unseren Anhänger mitzunehmen, der war auch randvoll gepackt, mit allem was Hund und Mensch so brauchen.
Die Fahrt war nicht so besonders aufregend, nur ein paar Mal anhalten und der Natur ihren Tribut zollen. Doch dann waren wir endlich am Ziel!
Das hieß für Clara und mich endlich raus dem Auto! JA, endlich frei! Wir haben
erstmal unser neues Zuhause auf Zeit erkundet, das heißt wir haben alles eingehend beschnüffelt.
Dann waren wir noch ein bisschen am Strand, toben und baden! Die Nordsee ist herrlich! Das Resultat war dann, das wir sandig und nass wieder zurückkamen. *g*
Aber wir hatten Spass! *g*
Abends sind dann alle müde ins Bett gefallen.

Sonntag, 14.10.07 Hurra! Es geht wieder ans Wasser!

Am Morgen hieß es erstmal ausgiebig frühstücken! Und dann, ja dann, ging es ans Wasser! Clara und ich waren ja schon ganz aufgeregt und sind immer wieder wie wild hin und her gelaufen, dabei haben wir noch ziemlich laut gefiept, wir mussten ja sicher gehen, dass uns alle bemerken!
Nach einer halben Ewigkeit waren unsere Zweibeiner dann fertig verpackt und es konnte losgehen.
Ich war mal wieder als Erster in der Nordsee und habe ausgiebig geplanscht! *g* Danach haben wir noch ein bisschen Ball gespielt. Alles in allem waren wir dann 4 ½ Stunden unterwegs! Wir haben gar nicht gemerkt, wie schnell die Zeit verflogen ist. Dem entsprechend fertig waren wir auch am Abend. Nur die Zweibeiner wieder! Die mussten noch baden gehen, aber im Pool! Nicht das jetzt noch jemand denkt, die wären in die Nordsee gegangen! Wir haben ja ein komfortables Haus mit Pool, Whirlpool und Sauna. Die Sache hat nur einen Haken! Clara und ich dürfen da leider nicht mit rein! Wir stehen aber immer ganz lieb an der Scheibe und drücken uns die Nasen platt.

Montag, 15.10.07 Wir fahren in die Stadt! Und wo habe ich nur mein Bällchen gelassen!?

Heute Morgen ging es mit dem Auto in die Stadt. Das hieß für mich erstmal Halti um und immer schön Fuß laufen. *stöhn* Ich mag mein Halti ja überhaupt nicht, aber ich kann mich ohne das dumme Ding leider nicht benehmen! *schäm*’ Ich muss dann immer überall hin rennen und darum ziehe ich in diesen Situationen immer so an meiner Leine, was Frauchen nun wieder überhaupt nicht gefällt.
Auf dem Rückweg sind wir am Strand lang gelaufen und ich war wieder so überwältigt von meiner Freiheit, dass ich doch glatt mein geliebtes Bällchen in den Dünen verloren habe! Aber ich wäre ja nicht der Spürhund Nummer 1, wenn ich mein Bällchen nicht wieder gefunden hätte! Ich hab hier und da und überall geschnüffelt und dann habe ich es endlich erblickt! Da lag es mein Bällchen!!! Ich habe es mir dann gleich geschnappt und es zu Frauchen gebracht, die hat es dann eingesteckt. Nach diesem Ausflug ging es wieder heimwärts, ich hab mich natürlich gleich in mein Körbchen verzogen und ein bisschen geschlafen.

Dienstag, 16.10.07 Wasser ist mein Element!

Heute haben wir wieder einen ausgiebigen Strandspaziergang gemacht. Ich war natürlich wieder im Wasser! *g* Das muss einfach sein, einmal richtig nass machen und sich anschließend im Sand wälzen! Wie ein paniertes Schnitzel sagt mein Frauchen immer. *g* Das ist zu schöööön! Clara hat das aber auch genossen! Wir haben nebenbei auch noch mit ein paar anderen Hunden getobt, die auch mit ihren Familien am Strand waren.
Am Abend sind Clara und ich dann wieder total fertig gewesen, so fertig, das wir uns erstmal hinlegen mussten, während unsere Zweibeiner wieder mal im Pool geplanscht haben. Die Weicheier trauen sich ja nicht in die Nordsee, im Gegensatz zu Clara und mir! *g*


Mittwoch, 17.10.07 Benehmen, wie geht das denn?

Heute hatten unsere Zweibeiner den schon wieder den tollen Einfall einmal in die Stadt zu fahren! Wir sind nach Lemvig gefahren. Toll, das hieß für mich wieder mal Halti um! *grummel* Das kann ich ja nun überhaupt nicht leiden! Das muss ich an dieser Stelle noch mal betonen!!! Aber ein Hund von heute muss sich auch mal benehmen lernen, so wollen meine Zweibeiner mir das immer einreden. Clara und mir ist das ja auch nicht egal, nur ich für meinen Teil bin immer so freudig erregt, das ich halt alle meine Manieren vergesse, wenn ich woanders bin. *schäm* Da sind aber auch immer so viele neue aufregende Gerüche, ich meine, da kann ich einfach nicht anders als ständig wie 20 Mann an der Leine zu ziehen! Ich bin eben auch nur ein Hund! Na ja, nach unserem Kulturprogramm, ging es dann noch in den Wald Pilze suchen. Wir haben auch ein paar gefunden! Tatsächlich! Das hätte ich nicht gedacht, aber Clara und ich haben auch fleißig beim suchen geholfen! *g*
Und heute Abend ist doch auch echt mal was von dem üppigen Abendmahl unserer Zweibeiner für uns abgefallen! Lecker Reis! Da hatten wir heute unseren Schlemmertag! Und unter uns gesagt, Clara und ich haben auch das ein oder andere Stückchen Fleisch bekommen, es gab nämlich Geschnetzeltes. Wir haben einfach unseren unwiderstehlichen Hundeblick aufgesetzt und das hat funktioniert! *g*
So Leute, mehr gibt es vom heutigen Tag nicht zu berichten. Ich begebe mich dann mal in mein Körbchen und Clara auch! Gute Nacht für heute! Bis morgen!

Donnerstag, 18.10.07 Ich gehe mit Clara auf die Jagd!

Heute stand wieder ein klein bisschen „Kultur“ auf unserem Plan. Wir haben uns einen Leuchtturm angesehen. *gähn* Na ja, Clara und ich, wir sind halt mit getrottet. Was Hund nicht alles für seine Zweibeiner tut! *g* Aber das Tolle war ja, das der Leuchtturm (welche Überraschung) an einem Strand lag und so konnten Clara und ich auf dem Rückweg vom Leuchtturm schön am Strand toben. Da gab es heute aber leider ein bisschen Ärger! Clara und ich waren nämlich Möwen jagen! Das müsst ihr auch mal ausprobieren! Das macht ja soooo Spass!!!!! Ihr müsst Euch ganz langsam und leise anschleichen und dann im richtigen Moment los stürmen!
Leider haben wir in unserem Rausch der Gefühle vergessen, dass wir nicht so weit weglaufen sollten. Das gab dann doch Ärger, als wir endlich wieder bei unseren Zweibeinern waren. Die wissen einfach nicht was Spass macht! *grummel* Zum Glück war der Ärger aber schnell verflogen und wir durften weiter toben.
Als wir dann wieder in unserem Haus waren, haben Clara und ich erstmal eine Portion Schlaf gebraucht! Und jetzt machen wir uns mit unseren Zweibeiner an die Vorbereitungen fürs Abendbrot. Unserer Vorbereitungen bestehen dabei darin, immer auf der Lauer zu sein, ob nicht was für uns abfällt. *g*
Also in diesem Sinne, immer schön auf der Lauer liegen!
Bis morgen Euer John- Boy!


Freitag, 19.10.07 Wer will denn schon nach Hause!?

Heute ist also unser letzter Tag. *schnief*
Das Wetter heute war noch einmal so schön, das wir einen Strandspaziergang unternommen haben. Die Sonne hatte richtig Kraft und es war mir so warm, das ich glatt noch mal in die Nordsee musste.
Ansonsten habe ich noch ein bisschen mit Clara getobt und wir haben wieder Möwen gejagt! *g* Diesmal sind wir aber nicht ganz so weit weg gerannt, damit es nicht wieder Ärger gibt. Man lernt eben dazu, manchmal jedenfalls. *g*
Abends habe ich dann Frauchen beim Koffer packen „geholfen“. Na ja, ich habe vielmehr alles wieder ausgepackt. Ich wollte eben nicht abfahren! Aber was sein muss, muss wohl sein! Dann wird es morgen wieder auf große Fahrt gehen.

Ich hoffe Euch hat der kleine Rückblick gefallen!

Liebe Grüße!

Euer Dänemarkurlauber John-Boy

Hallo liebe Zweibeiner!

Heute gibt es ganz aktuelle Fotos von mir und meiner großen Liebe Tara! Wir waren nämlich heute zusammen spazieren! Das war eine Überraschung! Ich wusste ja nicht, das sie kommt und dann hat Frauchen aufeinmal gesagt: "Guck mal wer da kommt!" Tatsächlich kam da auch meine Angebete angerannt! Ich hab mich gefreut, sag ich Euch!

 

Uploaded with ImageShack.us

 

 Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us

 

Uploaded with ImageShack.us

Wir hatten wieder soviel Spass zusammen! Und jetzt bin ich vollkommen erledigt! Ich geh jetzt auch gleich wieder in mein Körbchen!

Tschüß!

Euer geschaffter John-Boy!

 

Hallo an alle meine zweibeinigen Freunde!

Da es heute nichts obermäßig Spannendes aus meinem Leben zu berichten gibt, möchte ich Euch heute eine Anleitung geben. Wozu? Na, zu dem was ich neben futtern am besten kann: BETTELN!!! 

Lektion Nummer 1- das langsame Anschleichen:

Ich weiß natürlich, das es nicht erlaubt ist die Küche zu betreten, wenn sich die Zweibeiner gerade mal wieder mit den köstlichsten Dingen vollschlagen, aber ich versuche es trotzdem in regelmäßigen Abständen. Voraussetzung ist natürlich, das Frauchen nicht da ist! Ich mache das so: Ich schleiche mich mit geducktem Kopf gaaanz langsam in die Küche, Herrchen habe ich dabei immer sorgfältig im Blick! Ich versuche dabei auch so wenig Geräusche wie möglich zu machen! Die große Kunst ist aber, das ihr trotzdem sehr schnell sein müsst!

 

Lektion 2- Der Bettelblick:

Ein unabdingbares Muss beim Betteln ist ganz klar: Der Hundeblick! Ihr müsst ihn drauf haben, den: "Ich- bin- ja soooo- hungrig- unschuldig- und- keiner- hat- mich- lieb"- Blick! Also gaaanz große Augen machen, dabei den Kopf leicht senken und kräftig mit den Wimpern klimpern! Außerdem ist es wichtig, das ihr die Person, die ihr anbettelt auch immer direkt anschaut, sonst hat das Ganze keine Wirkung!

 

Lektion 3- der Körperkontakt: 

Sollte dies alles bisher noch nicht gefruchtet haben, dann kommt hier die Geheimwaffe! Der Körperkontakt. Ich lasse mein Herrchen dabei immer noch nicht aus den Augen! Dann rücke ich langsam und kaum merklich immer weiter an seinen Stuhl ran, bis ich mit meiner Schnute dicht an seinem Oberschenkel bin und dann platziere ich meine Schnute auf eben diesem Oberschenkel und schaue gaaanz lieb!!!!

 

Lektion 4- Pfötchen geben: 

Sollten all Eure Bemühungen unverständlicher Weise immer noch nicht erfolgreich gewesen sein, dann müsst ihr jetzt die harte Tour durchziehen! Pfötchen geben! Erst eine Pfote und dann beide! Spätestens das muss wirken! Sonst rate ich Euch zum Rückzug und dabei solltet ihr nochmal eingehend Eure Taktik für den nächsten Versuch überdenken!

 

Liebe Grüße!

Euer Bettelexperte John-Boy

 

Hallo Ihr Zweibeiner da draußen!

Heute war ein ganz toller Tag! Meine Zweibeiner haben heute einen Ausflug mit mir gemacht! Ich war baden! YEAH! Ich liebe Wasser, müsst ihr wissen! Deswegen ist einer meiner Spitznamen auch "Bademeister"! Darauf bin ich sehr stolz! Hier könnt ihr ein paar Bilder von mir sehen, wie ich den See unsicher mache.

Erstmal alles erkunden und schauen, was es Interessantes gibt!

Uploaded with ImageShack.us

Dann ein bisschen schwimmen. Das macht SPASS!!!

Uploaded with ImageShack.us

Auch im Wasser kann man mit Stöckchen kämpfen!

Uploaded with ImageShack.us

Ich habe das Stöckchen natürlich am Ende bezwungen!

Uploaded with ImageShack.us

Ja, da staunt ihr, was! Ich "Iron- Johnny" kenne solche Worte wie: Kalt oder frieren nicht! Im Gegensatz zu meinen Zweibeinern! Die haben sich nicht rein getraut! Weicheier!

Und am Schluss richtig schütteln!

Uploaded with ImageShack.us

 

Frisch geschüttelte Grüße!

Euer Bademeister John-Boy

 

Hallo an alle Zweibeiner! 

Wisst ihr, ich habe gestern und heute wieder etwas dazu gelernt! Und zwar das meine weiblichen Zweibeiner wirklich spinnen! Aber echt! Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was die sich wieder geleistet haben! Nun möchte ich gern mal wissen, wie ihr die Sache seht! Es geht um Folgendes: Ich kann es einfach nicht verstehen! Gestern Abend und heute Mittag bot sich mir jeweils das gleiche Bild. Eins meiner Frauchen saß auf einem Küchenstuhl und hat sich komisches Zeug in die Haare schmieren lassen! Das sah aus wie leckerer Joghurt, war aber keiner. Sie nannten das "H-A-A-R-F-A-R-B-E". Keine Ahnung, was das sein soll! Nachdem dann der ganze Kopf eingekleistert war, saßen sie noch eine Weile so da, bis sie dann die Treppe hochstürmten und sich das Zeug wieder rausgewaschen haben. Aber das wirklich Komische daran ist, das nicht alles rausgegangen ist! Die haben jetzt rote Haare!!! Nicht mal richtig waschen können sich meine Zweibeiner! Sie meinten ja, das muss so sein. Hä? Wie jetzt? Das soll so aussehen? Wer macht sowas denn freiwillig?! Ich meine, seien wir mal ehrlich, das bisschen Fell, das meine Zweibeiner auf dem Kopf haben, müssen sie doch auch nicht noch in allen möglichen Farben tragen! Das soll Hund mal wieder verstehen!

Farblose Grüße!

Euer John-Boy

 

Hey Zweibeiner! *angestürmt kommt*

Heute habe ich den Schock meines Lebens bekommen! Ich habe heute morgen das schlimme "T- Wort" aus dem Mund von einem meiner beiden Frauchen gehört! Ich hatte schon die totale Panik und habe mich vorsorglich in meinen Korb verzogen! Ihr fragt Euch was das schlimme "T- Wort" ist? Kommt ihr nicht drauf? Na gut, dann verrate ich Euch mal was ich damit meine. Ich meine diesen komischen Menschen in weiß, zu dem ich leider ziemlich häufig muss! Meinen Tierarzt! *zitter* Dieser in weiß gekleidete Zweibeiner will mir immer einreden, das er mein Freund sein will!!! Toller Witz oder? Er will einfach nicht verstehen, das er nie mein Freund sein wird! Da hat er seinen Beruf verfehlt! Und zwar ganz gewaltig! Das wäre ja  noch schöner, wenn ein Tierarzt zu meinen Freunden gehörden würde! Ich bin eben ein Retriever mit Prinzipien! Mein oberstes Prinzip ist: Sei niemals mit einem Tierarzt befreundet!! Aber zu meiner grenzenlosen Erleichterung wollte mein Frauchen heute nur mein Futter abholen! Das ist die einzige gute Sache an diesem Zweibeiner, er liefert pünktlich und zuverlässig mein Futter! Das soll aber nicht bedeuten, das ich ihn mag! Nicht das noch jemand auf die Idee kommt, ich würde deswegen mit ihm sympathisieren! Nicht mit mir!

Oder würdet ihr gern einen Freund haben, der Euch piekst, Euch in die Ohren guckt, Euch das Fell abrasiert oder Euch ins Land der Träume befördert, nur damit ihr nicht merkt, wie er an Euch rumdoktert?

Euer nicht mit Tierärzten sympathisierender

John-Boy

 

Guten Abend Zweibeiner!

Heute sind hier wieder unglaubliche Dinge geschehen! Die Zweibeiner waren baden!!! Ja, wirklich und das nicht in der Badewanne! Ich dachte, ich traue meinen Augen nicht! Ich war richtig fassungslos und wusste mir nicht zu erklären, wie das passieren konnte! Die sind doch sonst nicht so abgehärtet! Ich hab echt schon gedacht, sie wären jetzt nicht mehr so verweichlicht, aber ich musste meine Meinung gleich wieder ändern! Die haben richtig Atemnot gehabt, als sie ins Wasser geschlichen sind! So Schnapp- Atmung sagt man dazu! Das könnte mir allerdings niemal passieren! Ich, "Iron- Johnny" bin da nicht so verweichlicht! Ja, und hinterher wurde erstmal die Heizung im Auto aufgedreht! Ich frage mich nur, wozu man bei den Temperaturen heute, eine Heizung brauchte?? Was solls, ich sollte mich wohl damit abfinden, das ich meine Zweibeiner in manchen Situationen einfach nicht verstehe! Wie soll ein Hund die auch verstehen?!?!

Heute Abend gab es übrigens auch für mich wieder leckeres Abendbrot! Die Zweibeiner haben gegrillt udn ich habe eine leckere Beinscheibe verdrückt! Yami! Das war wieder ein Festmahl! Die Zweibeiner waren nach dem Grillen aber auch ziemlich vollgefuttert! Wie immer eigentlich! *g* Ich gehe dann mal in mein Körbchen, an meinem Kissen horchen!

Vollgefutterte Grüße!

John-Boy

Hallo meine lieben Zweibeiner! *staub weg wedel*

Ich bin es wieder Euer John-Boy. Mir ist heute eingefallen, das ich Euch noch gar nicht von unserem Urlaub berichtet habe! Wir waren in Dänemark, der Ort hieß Fjellerup Strand. Da hatten wir ein tolles Haus mit großen Garten, indem ich prima toben konnte! Wir hatten auch nette Nachbarn, ich hab zwar die Sprache von denen nicht verstanden und die Zweibeiner auch nicht, aber sie waren trotzdem nett!
Nur diese kleine "Fusshupe" von nebenbei hat vielleicht genervt! Der meinte er muss einen auf dicke Hose machen! Dem hab ich aber erstmal gezeigt, wer der Größere von uns Beiden ist! *triumphier* *bein heb* *g*
Es war ein sehr schöner Urlaub, wir haben uns ein paar nette Städtchen angeschaut und waren viel am Strand! Ich habe dabei wieder die Aufgabe des Bademeisters und Möwenvertreibers übernommen! Das waren freche Dinger sag ich Euch! Denen musste einfach mal jemand Bescheid geben! Das habe ich natürlich gern gemacht! Leider hat uns in diesem Urlaub auch eine traurige Nachricht aus der Heimat erreicht! Meine Zweibeiner waren sehr traurig, aber ich habe mein Bestes getan, um sie zu trösten! Ich glaube, das ist mir auch gelungen. Vor allem Herrchen war brauchte meinen Trost dringend! Das ist gar nicht schön, sag ich Euch, wenn die Zweibeiner so traurig sind! Zum Glück haben sie ja mich!

Wisst ihr, was es noch sehr viel in der Umgebung von unserem Häuschen gab?! Hasen! Nur durfte ich die nicht jagen! Sowas Dummes! Aber die Zweibeiner hatten es nunmal verboten! Da konnte ich an der Leine zerren, wie ich wollte, ich durfte nicht! So ungerecht ist diese Welt! Ich habe aber nicht aufgegeben und es bei jeder Gelgenheit wieder versucht! *g*
Frauchen hat heute dann auch die ersten Fotos von mir und eins von unserem Domizil hochgeladen, hier sind sie. In den nächsten Tagen kommen bestimmt noch ein paar!

Liebe Grüße!

Euer Bademeister und Langstreckenrekordhalter im Hundepaddeln John-Boy

Unser Häuschen.

Uploaded with ImageShack.us


Johnny beim Relaxen im Garten.

Uplo
aded with ImageShack.us

Johnny fühlt sich rundum wohl.



Bademeister Johnny im Einsatz.


Uploaded with ImageShack.us

Hund müsste man sein! *g*


Uploaded with ImageShack.us

 

Hallo Zweibeiner!

HOLT MICH HIER RAUS!!!!! Es geschehen unfassbare Grausamkeiten mit mir!!!!! Ich werde jetzt jeden Abend eingenäht! Jawohl, ihr habt richtig gelesen! Nur weil ich wieder so eine dumme, schlimme Hautstelle habe und daran lecke! Die Zweibeiner wollen einfach nicht verstehen, das wir Hunde das nun mal tun! Wir lecken an unseren Wunden! Kann denen das bitte mal einer erklären! Ja, seht selbst, wie ich armer Hund immer ins Körbchen geschickt werde! Ich habe ja nichts gegen das Outfit, aber warum muss ich das tragen und nicht Herrchen?!?! Na ja, Frauchen sagt, es ist nur zu meinem Besten, so ganz verstehe ich das einfach nicht. Ich hoffe nur, das bald alles gut wird und ich wieder unbekleidet in mein Körbchen gehen kann.

 

Uploaded with ImageShack.us

 

 Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us

Uploaded with ImageShack.us

 

Liebe Grüße!

Euer Johnny im Kampf-Anzug

 

Hallo ihr lieben Zweibeiner!

Habe ich Euch schon erzählt, das ich jetzt Karriere als Fussballstar mache! Nicht? Dann tue ich das hiermit! Frauchen nennt mich seit heute nur noch "John-Boy Podolski". Nach diesem komischen Fussballheini! Das ist Frauchen Bericht von unserem heutigen Training, den möchte ich Euch nicht vorenthalten:
Hier steht er wieder auf dem Platz, John-Boy-Podolski! Er starrt wie gebannt auf den Ball in meinen Händen, bereit dazu sich seinem Gegner zu stellen! Ich werfe den Ball in seine Richtung und er rennt los! Er ist in Ballbesitz! Aber was macht er jetzt!?! BETRUG! BETRUG!!! Er türmt mit dem Ball! Shiedsrichter! Ach, das bin ja ich!
Ich greife auch gleich zu meiner Pfeife! Doch nichts tut sich! Verdammt, das Abrichten auf die Pfeife klappt noch nicht!
Jetzt renne ich hinter ihm her! Aber er ist zu schnell! Da fällt mir ein, das ich ja noch meine Geheimwaffe in der Tasche habe! Ich zaubere ein Stückchen Fleischwurst aus meiner Jackentasche und da passiert es.....
Seine grenzenlose Fresssucht wird ihm zum Verhängnis! Er lässt den Ball links liegen und schnappt sich die Wurst!
Inzwischen habe ich die Zeit genutzt, um mir den Ball unter den Nagel zu reißen! Aber so leicht mache ich es ihm nicht! Jetzt renne ich mit dem Ball in der Hand über den Hof! Dicht gefolgt von unserem vierbeinigen Poldi! Am Ende habe ich aber Erbarmen mit ihm und schieße den Ball in seine Richtung! Und wieder nimmt John-Boy- Podolski den Kampf mit seinem Gegner auf!

Anm. von Johnny: Das war aber auch wirklich fies! Wo Frauchen genau weiß, wie gern ich Wurst mag! Die gibt es hier nicht oft und die schmeckt sooooo lecker! So sind sie die weiblichen Zweibeiner!

Ganz liebe Grüße!

Euer Balljunge John-Boy

 

Hallo liebe Zweibeiner! 

Es tut mir leid, das ich mich in letzter Zeit so selten gemeldet habe! Aber entweder meine Sekretärin war nicht da oder sie war zu schreibfaul! *tse tse* Sie macht sowas, das nennen die Zweibeiner S-T-U-D-I-U-M. Was auch immer das ist, es muss furchtbar wichtig sein! Soweit geht es mir aber gut! Nur habe ich zur Zeit wieder Probleme mit meinem Beinchen! Diesmal ist es das Rechte! Das tut immer weh, wenn ich aufstehe! Ich glaube, ich habe heute wieder zuviel getobt! Das Schlimmste ist, Frauchen hat gesagt, das ich wieder zu dem Menschen in Weiß muss! Ich will da aber nicht hin! Ich kann den einfach nicht leiden! Warum versteht das keiner???!!!!! Hoffentlich überlegt sie es sich nochmal anders! Heute gibt es erstmal ein paar tolle Starfotos von mir! Die hat Frauchen am letzten Wochenende gemacht, bei unserem Spaziergang am Barleber See! Da hatte ich eine Menge Spass! Ich war baden und bin mit Schwänen geschwommen! Jawohl, ich Johnny der Unerschrockene! Hier kommen die Bildbeweise! Ich gehe dann mal wieder in mein Körbchen!

Euer "Last Action Hero" John-Boy der Unerschrockene!

 

Hallöchen Zweibeiner!

 

Es gehen hier wieder ganz komische Dinge vor sich! Überall steht wieder so komischer Kram rum und ich höre immer wieder den Satz: "John-Boy, Dein Schwanz!" oder "Ein Schwanz kann eine Waffe sein!" Die bringen jedes Jahr die gleiche Nummer!!! Wie wäre es, wenn wir nur halb soviel Krims-Krams hinstellen würden? Na ja, außerdem liegt zur Zeit draußen wieder so ein komisches weißes Zeug. Ich liebe das! Darin kann man sich so herrlich welzen! Das macht Spass! Natürlich bleibt es da nicht aus, das Frauchen mich wieder reichlich abgelichtet hat! Also macht Euch gefasst auf jede Menge "Retriever- Schnee- Fun"!

Schwanzwedelnde Grüße!

Euer John-Boy

 

Hallo ihr Zweibeiner da draußen!

 

Ich sage Euch, heute sind hier wieder Dinge passiert!!! Das geht ja gaaar nicht!

Heute Abend wollte ich es mir gerade gemütlich machen, da klingelt es... ich als treuer „Wachhund“ des Hauses musste natürlich erstmal gucken gehen, wer da kommt! Es war ein Haufen weiblicher Zweibeiner! Die verschwanden auch sofort bei den Kaninchen und den Meerschweinchen im Zimmer. Dann kamen mir so Kommentare zu Ohren, wie: „Sind die dick!“ oder „Du hast ein Doppelkinn!“ Hä???? Also echt mal, wenn jemand solche Kommentare über meine Figur abgeben würde...... dem würde ich doch erstmal Manieren bei bringen! Sowas können auch  nur wieder die Weibchen unter den Zweibeinern bringen! Wir Männer sind da ja wesentlich diskreter! Nachdem sie dann die armen Kleinen zu Ende geknuddelt hatten, haben sie sich noch eine Weile unterhalten, über Schweinchen! (Hey, wir Retriever sind doch viel interessanter!!!!)

Ich brauche ja nicht zu erwähnen das, das nicht ohne jede Menge Gekicher vonstatten ging! Als sie das dann auch erledigt hatten, sind sie weg gefahren. Nach Stunden kamen meine beiden Frauchen vollgefuttert zurück und meinten, das es ein sehr schöner Abend war! Ich möchte gern mal wissen, wo die sich wieder vollgeschlagen haben! Und unser eins musste sich mal wieder mit Dosen- und Trockenfutter begnügen, während die Zweibeiner, die guten Sachen gemampft haben! Ach ja, so ist das, wenn man ein Hund ist! Die Welt ist manchmal echt unfair!

Und jetzt werde ich weiter über die Frage nachgrübeln, warum Hunde nicht mit zum Meeri-Stammtisch dürfen!

 

Grübelnde Grüße!

 

Euer John-Boy

 

Hey Zweibeiner!

 

Wie gehts, wie stehts? Leute, ich musste ja erstmal mit Frauchen schimpfen! Die ist ja sooo schreibfaul in letzter Zeit! So anstrengend kann doch ein Praktikum nicht sein oder? Na ja, auf jeden Fall konnte ich sie heute dazu bewegen, in die Tasten zu hauen! Ich möchte ja schließlich von unserem Urlaub an der Ostsee berichten.

Wir waren eine Woche in Schönhagen- Strand. Das was ja sowas von toll! Meine Zweibeiner haben lange Spaziergänge am Strand mit mir unternommen. Natürlich was ich auch baden, ich musste hin und wieder einfach mal diesen frechen Möwen und Enten Bescheid geben! Die da einfach so rumgeschwommen sind! Das ging ja gar nicht! Aber der Knaller war ja... das muss ich Euch erzählen. Ich hab den Braten ja schon länger gerochen, aber die Zweibeiner haben nichts mitgekriegt! Wie immer! Herrchen wollte uns am 2. Tag in die Stadt fahren, als wir alle im Auto saßen und Herrchen losfahren wollte, hat er gemerkt, das er nicht mehr schalten kann! (was auch immer er da macht, ich hab keine Ahnung!) Und deswegen konnten wir nicht weg! Dann haben die Zweibeiner zum Telefon gegriffen und nach einiger Zeit kam so ein komischer Zweibeiner in einer Uniform mit einem groooßen Auto! Der war vom A-D-A-C (was ist das?? wieder so eine Zweibeiner- Erfindung oder?). Der Zweibeiner hat dann Herrchen, Frauchen und unser Auto mitgenommen!!! Aufeinmal kamen sie wieder und waren sehr glücklich! Herrchen hat mir über den Kopf gestreichelt und ich hab ein kleines Leckerchen bekommen! Warum?! Ja, es war doch tatsächlich ein Hasenkopf, der die Schaltung blockiert hatte! Und ich habs gerochen! Jawohl! Ich, Spürnase John-Boy! *stolz ist*

Ja, und hier kommen mal ein paar Bilder von mir.

 

Schwanzwedelnde Grüße!

 

Euer John-Boy

 

Hallo ihr lieben Zweibeiner da draußen!

Nachts wenn alles schläft, Ruhe herrscht und Frauchen und Herrchen selig schlummern, dann...... ja dann...... gehe ich auf Wanderschaft! Ich habe ein neues Hobby! Das geht so: Jeden Abend werde ich von Herrchen in mein Körbchen geschickt, da gehe ich auch brav hin! Aber nicht um zu schlafen, nein, ich warte auf den richtigen Moment! Wenn Herrchen dann die Treppe hochgegangen ist, das Licht ausgemacht und sich ins Bett gelegt hat, dann schlägt meine Stunde!! Ganz leise, mit der geschmeidigen Anmut einer Katze schleiche ich die Treppe hoch, vorher gehts nochmal schnell bei meinen beiden anderen zweibeinigen Freunden vorbei... Jeder kriegt so 2-3 Schleckerchen verpasst! Und dann gehts husch ins Schlafzimmer zu Herrchen und Frauchen! Wo ich mich ganz leise vorm Bett platziere. Gestern Abend hörte ich Frauchen leise mit Herrchen flüstern, ich glaube sie sagte sowas, wie "Er ist wieder da." Richtig, war ich auch! Ich hab mich da überhaupt nicht stören lassen! So, kam es, das ich die Nächte nun nicht mehr allein in meinem Körbchen verbringe!

Nachtschwärmende Grüße!

Euer John-Boy

 

Hhhhaaallllooo Zweibeiner!!

Es ist ja schon eine Weile her seit meinem letzten Eintrag! *vorwurfsvoll zum personal guckt* (Anm.: Ja, ist ja gut! Asche auf mein Haupt! *g*) Aber in der Zwischenzeit ist schon wieder eine Menge passiert! Wir waren im Urlaub und heute..... bei dem komischen Typen in weiss, der immer noch nicht begriffen hat, das ich nicht sein Freund sein möchte! Das hat mir aber auch dieses Mal wenig genützt und ich wurde wieder genötigt, mich in den Behandlungsraum zu begeben! Das nächste Mal will Frauchen noch mehr Leute mitnehmen, um mich reinzuschieben! Sollen die nur kommen! Und dann wollte der Mensch in weiss mich "a-b-h-ö-r-e-n"! Nee, aber nicht mit mir Freunde! Ich stand wie angewachsen und hab die Luft angehalten! Ich kann das!! Richtig gut sogar! Hihi, da hat er nichts gehört! Hihi! Stellt Euch mal vor, da stehe ich da so (Frauchen und der Mensch in weiss haben noch ne Runde "blabla" von sich gegeben), aufeinmal fasst mir jemand ans Hinterteil!!!! Da war es die andere Tante in weiss! Boah, Tierärzte sind hinterhältig kann ich Euch sagen! Die kommen von allen Seiten! Ich werde in Zukunft wachsamer sein müssen! Jetzt bin ich aber glücklich, das ich die Pickse für dieses Jahr hinter mir habe!

 

Liebe Grüße vom tapferen John-Boy!

 

Und wisst ihr was? Ich musste heute feststellen, wenn die weiblichen Zweibeiner einkaufen gehen, dann kommen sie immer mit mehr Klamotten zurück, als sie eigentlich kaufen wollten! Da wird sich ja der Gedlbeutel wieder freuen! Eins meiner Frauchen war der Meinung, das sie unbedingt eine neue Winterjacke braucht. Die passt ja normalerweise in eine Tüte oder? Wieso kommt sie dann mit drei Tüten???!!!! an????!!!! Ich verstehe es nicht! Dann muss sie die Sachen gleich nochmal anziehen udn Herrchen zeigen, der dann wieder für seine mangelnde Begeisterung kritisiert wird! Das soll mal wieder einer verstehen! Weiblich Zweibeiner können manchmal aber auch anstrengend sein!

Liebe Grüße!

Euer Frauenversteher John-Boy


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!